Herzlich Willkommen bei der IG Söldnergilde Waldsolms
Herzlich Willkommen bei der IG Söldnergilde Waldsolms

Steuern und Zölle

Steuern und Zölle

 

Da viele Gewerbe in Waldsolms unter königlicher Kontrolle stehen, zahlt die königliche Schatzkammer an ihre Arbeiter Sold aus, welches schon einen Abzug unterlag. Viehzucht, Ackerbau, Forstwirtschaft, Hochbaugewerke und vieles Weitere unterliegen der Krone, diese wiederum verkauft Dienstleistungen wie die Errichtung eines Hauses oder einer Wirtschaft an ihre Bevölkerung. Die Bevölkerung arbeitet die Kosten der Dienstleistung, die sie in Anspruch nimmt meist ab, dies wird so gestaltet, dass der Einwohner wiederum einen geringeren Teil seines Soldes bekommt.

 

Gänzlich unabhängige Einwohner des Landes zahlen ein Zehntel ihres Ertrages an den König.

 

Der Adel erhält nach strengen Reglementierungen seine notwendigen Gelder von der königlichen Schatzkammer, diese stellt sie zur Verfügung, der Adel setzt es nach seinem Ermäßen nach ein.

 

Die Besteuerung von Transaktionen in und aus anderen Ländern, für alle nicht von der Krone ausgehenden Geschäfte, beträgt ein weiteres Fünfzehntel des ursprünglichen Ertrages.

 

 

(Originaltext: Gregor Wolf, aktualisiert 13.12.2015)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.waldsolms-larp.de