Herzlich Willkommen bei der IG Söldnergilde Waldsolms
Herzlich Willkommen bei der IG Söldnergilde Waldsolms

Monster und besondere Wesen

Monster und besondere Wesen

 

Im gesicherten Bezirk Unterwald sind keine ungewöhnlichen Wesen zu finden. Im östlichen und westlichen Grenzgebiet geht so manches Gerücht zwar um, Sichtbestätigungen gab es bisher aber auch aus diesen Regionen nicht, was außergewöhnliche Wesen angeht. Die letzten, auch in anderen Ländereien als außergewöhnlich eingestuften Wesen wurden erblickt, als der letzte bekannte Drachenhort weit im Osten vernichtet wurde.

 

 

Update:

 

Im Jahre 1216 wurde im Grenzgebiet West ein dämonenartiges Wesen erblickt. Dieses soll einem Drachen in Menschengestallt geähnelt haben.

Die dortigen Krieger unter Führung der Söldnergilde vernichteten dieses Wesen allerdings sofort.

 

 

Update:

 

Im Jahre 1217 soll sowohl ein Drache, wie auch mehrere Untote und von alten Wesen besessene Leichen erblickt und bekämpft worden sein. Das Gebiet in dem dies geschehen sein soll, war wie im Jahre zuvor die Grenzregion West.

 

 

Update:

 

Im Jahre 1218 wurde es nun bestätigt. Monster, Untote und alte Wesen existieren und werden durch den Drachenkult instrumentalisiert. Nicht mehr nur im Grenzgebiet West, sondern auch in den weniger besiedelten nord-westlichen Gebieten Unterwalds haben sie Wanderer und Siedler angegriffen und gegen die Söldnergilde gekämpft.

(Originaltext: Gregor Wolf, aktualisiert 13.02.2019)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.waldsolms-larp.de