Herzlich Willkommen bei der IG Söldnergilde Waldsolms
Herzlich Willkommen bei der IG Söldnergilde Waldsolms

Geheimer Brief

An meinen möglichen Nachfolger oder dem Leser meiner Wahl

Ich, Gildenmeister Leonhard de Kurprinz von Langerkamp

früher Admiral Don Leonhard de la Langerkamp

möchte hiermit die gesteckten Ziele der neu gegründeten Söldnergilde Hohensolms festhalten, um einen Pfad für kommende Generationen zu geben

Gleichheit, Brüderlichkeit und die Flamme des Herzens sollte unser aller Ziel des Bestrebens sein

Söldnergilde, durch Söldnerschulen, so haben wir uns nun gegründet, da wir uns zusammen geschlossen haben mit einer Söldnerkohorte unter einen gewissen Ragna. Zum Glück erkannten die Söldner an, dass wir als Soldaten ausgebildet einen höheren Stand genießen sollten, als die meisten Söldner. Nichts des so trotz waren die Koalitionsverhandlungen ermüdend, manchmal wünsche ich mir meine Real zurück und eine gute Zeit auf See, aber meine Flamme brennt heller mit einer Mission, die es wert ist gelebt zu werden.

Die Söldner sind jetzt unsere Gildenbrüder und von daher mit uns gleich, so wie wir jetzt auch Söldner sind. Söldnergilde so heißen wir jetzt, doch strukturiert sind wir eher wie ein Orden. Unser offenes Ziel ist die ehrliche Flamme in unseren Herzen bei so vielen ruhelosen Seelen zu entflammen, wie uns vermag.

Nicht des so trotz haben wir auch geheime Ziele, lieber Leser, die ich Euch jetzt gerne mitteilen würde. Unsere ehemalige Heimat liegt im Süden, noch südlicher als die Lande, die ihr Südlande nennt. Unser wahrer König ist tot, all seine Blutsverwandten sind tot, nur einer seiner Söhne überlebte und dieser wurde in die Mittelande evakuiert, ohne Namen, ohne Herkunft und ohne Titel, zu seinen eigenen Schutz und weil unser neuer Herrscher sein komplettes Adelsgeschlecht aus den Geschichtsbüchern streichen lies. Trotzdem will er auch noch den Tod seines letzten verbleibenden Konkurrenten auf den Thron. Der neue Herrscher ist ein Monster, nur kurz nach seiner Machtergreifung forderte er nach neuen Eroberungsmöglichkeiten zu suchen. Mein Schiff sollte in Richtung Mittelande segeln und sowohl den letzten Thronerben aufspüren und töten, sowie nach kleinen leicht zu nehmenden Königreichen Ausschau halten und in diese Spione integrieren. Jetzt kann ich es offen schreiben, meine Familie war schon immer größter Loyalist des alten Königsgeschlechts.

Als wir kurz nach der Landung an der Küste auf diese Söldnerkohorte stießen sah ich die Gelegenheit mich, uns von diesem Königreich zu lösen. In den Verhandlungen mit diesen Söldnern stellte sich zu unseren Gunsten heraus, dass sie ähnlich dachten wie wir. Freiheit, Brüderlichkeit, Verbundenheit, Ehre und vieles mehr waren und sind unsere gleichen Ziele. Die Flamme im Herzen, ein Geheimbund aus unseren alten Königreich, der nur noch wenige Anhänger hatte konnte so neu entstehen, als Söldnergilde.

Was will ich damit sagen, unser geheimes, nicht ausgesprochenes oder aufgeschriebenes Ziel ist es den letzten Erben zu finden, oder einen seiner Nachkommen, so die Suche zu lange andauert. Kein riefischer Bürger darf davon je erfahren, bis wir den Erben gefunden haben und unsere Truppenzahl genügt um das Land Riefen zurück zu erobern und seinen Rechtmäßigen Namen zurück zu geben. Den Namen Riefen erhielt das Land nämlich neu, von seinen neuen Herrscher Riefenstein, seinen alten Namen hier auf zu schreiben wage ich noch nicht, doch seit gewiss, die Zeit wird kommen.

Einziger Anhaltspunkte zum Erben ist, dass er ohne Namen durch die Länder reißt und einsamer grauer Wolf genannt wird.

Einst waren Wölfe, im ehemaligen Königreich geachtete und verehrte Tiere, noch heute trägt die Elitegarde Riefens den Namen Blackwolfs. Ansonsten sind nur die Ehrentitel Lupus und Lupus Alpha, die ich auch noch selber verleihe, verblassender Glanz einer uralten Tradition, die wiederum auch durch Riefenstein zum Bruch kam.

Na ja lieber Leser, dass unsere Struktur militärisch geordnet ist erwähnte ich ja schon, um unsere Vorhaben finanzieren zu können sahen wir uns gezwungen weitere geheime Ziele, für unsere Gilde zu setzen, auch daher, weil eine Bedingung der Söldner unter Ragna war, dass kein Gildenmitglied Sold an die Gilde weiter leiten müsse.

Wir entschlossen uns also dazu Gildenverfügungen in unseren Kodex mit auf zu nehmen. Briefe, die jedes Gildenmitglied, ohne fragen zu stellen bedingungslos ausführen muss. So machen wir nun einen Großteil unserer Einnahmen, kaufen und verkaufen, sowie beschaffen von Informationen und Gegenständen, sowie schließen von Bündnissen und Handelsverträgen, natürlich alles nur vereinbar mit der Flamme, die wir in uns tragen.

Nun, da du, verehrter Leser, die geheimen Ziele unserer Gilde kennst, hoffe ich, dass mein Urteilsvermögen mich nicht getäuscht hat und du diese Informationen mit Geheimhaltung tragen kannst

Egal aus welchem Zweck ich dir diese Nachricht auch immer zu kommen hab lassen, ich hoffe weiter, dass du verstehst

Unsere Ziele sind ehrbar

„Folge dem Ruf des Herzens und du wirst durch das Feuer neu Geboren“

 

 

(Originaltext: Gregor Wolf, aktualisiert 22.01.2014)

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.waldsolms-larp.de