Herzlich Willkommen bei der IG Söldnergilde Waldsolms
Herzlich Willkommen bei der IG Söldnergilde Waldsolms

Nathenale Lukeu

[Nathe – Necro]

Werdegang bis zur ersten Con:

Sein Geburtsort und der Tag sind unbekannt. Er selbst kann sich nur noch bis zu seinen 20. Lebenszyklus zurück erinnern und selbst ab diesen Zeitpunkt schwindet sein Gedächtnis vorrübergehend immer mal wieder.

 

Er praktiziert Blutmagie und durch fremdes Blut und deren Macht in seinem Körper fällt es ihm schwer zu unterscheiden, welche Erinnerungen ihm gehören und welche einen Anderen.

 

Es war nicht immer so. Einst lebte er ein anderes Leben, welches aber keinen Flecken mehr von sich zeigt.

 

Etwa zu seinem 20. Lebenszyklus kam er zur Akademie der Magie, dem Turm der Magie nach Thun, in Waldsolms Region Unterwald. Dort lernte er die Künste der Magie, nach dem Buch der Magie der Akademie. Schon sehr früh interessierte er sich für die verbotenen dunklen Schulen der Magie, besonders für die Blutmagie. Unter den Vorwand sie zur Gefahrenabwehr zu studieren, erlernte er sie.

 

Als er verdächtigt wurde der sogenannte „Schlächter von Arnsburg“ zu sein wollte der Leiter der Akademie der Magie ihn hängen sehen. Doch bevor er ein Urteil fällen konnte intervenierte der Prokurator der Söldnergilde Hohensolms, aufgrund von Neugier, mehr über die Lehren der Akademie der Magie zu erfahren, so dass Nathenale nur ausgeschlossen und aus der Akademie verbannt wurde.

 

Zeitgleich wurde er als Rekrut in die Söldnergilde aufgenommen. Er wurde nie verurteilt, als „Schlächter von Arnsburg“, einige glauben an seine Unschuld, andere denken, dass er schuldig ist, so wie die Nacht schwarz.

 

Im Moment beginnt seine Zeit der Aufnahmebewährung bei der Söldnergilde Waldsolms und es bleibt abzuwarten, wie er sich entwickelt. Gelegentliche Unterredungen beim Prokurator persönlich, sind zum Pflichttermin für ihn geworden.

Charakterschwächen:

Seine körperliche Fitness und Gesundheit schwankt unerwartet und plötzlich

Gelegentlich kann er grundlos feindselig werden

Lebewesen steht er abwertend gegenüber, mag aber ihr Blut

Ist von Blut fasziniert

Ändert seine Überzeugungen auch einmal, um einen Vorteil heraus zu schlagen

 

 

Charakterstärken:

Personen gegenüber, die er kennt und schätzt öffnet er sich auch

Steht zu 100% hinter seiner Magie

Kann sowohl heilen, wie auch kämpfen

Ist fasziniert von anderen Formen von Magie, hält die Blutmagie nur für besser

Gibt auch nach, um zu Überleben oder seine Ruhe zu haben

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© www.waldsolms-larp.de